„Professor Mike Friedrichsen ist ein Meister der Spurensuche. Er vermag wie kein anderer das Kryptogramm der Kommunikation zu enträtseln und in wert steigernde unternehmerische Impulse umzumünzen. Von daher ist seine Arbeit und Methodik der Schlüssel zum Erfolg in der Umsetzung des  TOP LEADERSHIP PROGRAMMS der S.U.P, ganz abgesehen von der inspirierenden und hoch motivierenden Meisterschaft, mit der er seine Wissenschaft zu einer Kunst hoch zu stilisieren vermag.“

Dr. Bernhard Frank (Gründer von S-U-P)

Die gesellschaftlichen, technischen und ökonomischen Veränderungen der letzten Jahrzehnte haben nicht nur zu einer Umwälzung von Wertschöpfungsstrukturen und Unternehmensorganisation geführt, sondern sie erfordern zudem Anpassungen an die Leadership-Konzepte.Die Märkte verändern sich viel rascher als man sich das früher gewohnt war. Zeitdruck verbunden mit permanenter Unsicherheit ist heute die Regel. Die Digitalisierung hat alle Prozesse beschleunigt, sei es auf produktionstechnischer Ebene, oder sei es in der Kommunikation. Letztlich sind diese Faktoren einzubetten in verantwortliches, nachhaltiges und somit werteorientiertes Handeln. Der Wertekanon ist in vielen Unternehmen in Vergessenheit oder zumindest in den Hintergrund geraten.

Hier gilt das Interesse von Prof. Dr. Mike Friedrichsen herauszufinden, welche Formen der Unternehmensführung unter Beachtung ethischer und moralischer Faktoren erfolgreich eingesetzt werden können und wie Unternehmen diesbezüglich die Dynamik des Wettbewerbs und die immer stärker werdende Kommerzialisierung sowie Globalisierung in ihr ökonomisches Handeln integrieren müssen.

Veröffentlichungen und Vorträge zu Business Ethics & Leadership

Neueste Publikationen
  • Friedrichsen, Mike & Frank, Bernward (2014): Der moderne Odysseus. Werteorientierte Unternehmensführung und Krisenmanagement. Gabler Verlag.
Aktuelle Vorträge
  • Friedrichsen, Mike (2013): Fehlende Wertevermittlung in deutschen Unternehmen. SUP, Frankfurt.
  • Friedrichsen, Mike (2013): Medienbezogene Verantwortung im Kontext neuer Formen von Öffentlichkeit. RFH Köln.Friedrichsen, Mike (2012): Medienpolitische Aspekte der Energiewende. Vortrag ENRESO-Workshop in der Dortmunder RWE-Niederlassung, November.

Projekte zu Business Ethics & Leadership

Studie „Der verlorene Wert und innere Wertschöpfung“

These: Deutsche Unternehmen verlieren Milliarden (250 Mrd. Euro) durch Krankschreibung und innere Kündigung. Aufarbeitung der statistischen Fakten und vorliegenden Studien

Stichworte zur Studie:

  • Veränderung der Gesellschaft und Auswirkungen auf das System (Mikro und Makro) sowie die Arbeitswelt
  • Gründe und Auswege in Sachen „innere Kündigung“
  • Bedeutung der Werteversprechen der Unternehmen in diesem Kontext (Macht des Geldes und Macht des Amtes)
  • Sinn des Tuns und Handelns von Unternehmen, Sinngebung des Unternehmens, persönliche Verantwortung
  • Vermittlung von „kulturellem Gefühl“ verbunden mit intrinsischer Motivation

Unternehmensanalyse mit „TOP-Leadership-Programm“

WERT DES UNTERNEHMENS

  • Ausdruck der gelebten Werte und der Werteträger

WACHSTUM DES UNTERNEHMENSWERTES

  • durch Steigerung des Wertebewusstseins in den Leitbildern
  • durch Steigerung des Wertebewusstseins der Führungskräfte

WERTESTEIGERUNG

  • wahrer Gradmesser für das Unternehmenswachstum